de fr it

BenjaminPittet

1.9.1808 Pampigny, 9.6.1864 Lausanne, ref., von Pampigny. Sohn des Louis Gabriel, Landwirts, und der Pernette Françoise geb. Chenuz. Louise Magnenat, Tochter des Louis Daniel, Notars. Lic. iur. in Lausanne, 1835 Anwaltspatent. 1836-45 Anwalt am Appellationsgericht, stellvertretender Generalstaatsanwalt in Morges, 1846-48 in Vevey. 1838-41 und 1843-61 radikaler Waadtländer Grossrat (1848 Präs.). 1848 übernahm P. den Staatsratssitz des in den Bundesrat gewählten Henri Druey. Nach seiner Abwahl aus dem Grossrat 1861 kandidierte er nicht mehr für den Staatsrat. 1848-51 war er Nationalrat. Mitglied des Generalrats und 1855 Präs. des Aufsichtsrats der Waadtländer Kantonalbank. Major der Scharfschützen. 1824 Zofinger.

Quellen und Literatur

  • Gruner, Bundesversammlung 1, 831 f.
  • J.-M. Spothelfer, Les Zofingiens, 1995, Nr. 149
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF