de fr it

Josef AntonHess

15.3.1832 Unterägeri, 4.1.1915 Unterägeri, kath., von Unterägeri. Sohn des Josef Anton, Gemeindepräs., Färbers und Textilunternehmers. 1) Johanna Gamma, von Wassen, Tochter des Anton, Ratsherren, 2) Maria Elisa Benziger, Tochter des Nikolaus Benziger. 1846 Kollegium in Freiburg. Textilunternehmer. Nach dem Tod des Vaters 1853 übernahm H. dessen Geschäft in Unterägeri und baute es zu einer grossen Warenhandlung mit Weberei, Stickerei und Färberei aus. 1862 gründete er zudem in Prà bei Genua eine Stickerei und Weberei. Auch politisch folgte H. seinem Vater; er war 1854-57, 1864-67 und 1892-1906 konservativer Zuger Kantonsrat, 1877-83 kath.-konservativer Ständerat, 1877-91 Gemeindepräs. und 1897-1908 Korporationsrat in Unterägeri. In den 1870er Jahren brach der eigenwillige Dorfkönig mit seiner Partei die Vorherrschaft der Liberalen, die von den Unterägerer Spinnereien der Fam. Henggeler gestützt wurden, engagierte sich aber mit den polit. Gegnern für die Entwicklung der Gem. (Wasserversorgung, Verkehrserschliessung, Tourismus).

Quellen und Literatur

  • Zuger Nachrichten, 9.1.1915
  • Gruner, Bundesversammlung 1, 366
  • Ägerital - seine Gesch., 2003
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF