de fr it

HeinrichJenny

20.3.1861 Ennenda, 6.10.1937 Ennenda, ref., von Ennenda. Sohn des Sebastian, Druckermeisters und Oberrichters. 1890 Anna Maria Schuler, Tochter des Jakob, Weinhändlers und Landrats. Kaufmänn. Ausbildung in der Waadt, in Lyon und in Ancona. Prokurist im Baumwollgeschäft Gebr. Freuler in Ennenda. Ab 1908 Gemeinderat von Ennenda, 1911-23 Präsident. 1905-08 und 1915-35 Glarner Landrat. 1909-15 Regierungsrat (Sanitäts- und Landwirtschaftsdirektion). Oberrichter. 1914-35 Nationalrat. Der liberale (Allg. Bürgerl. Volkspartei), auf Bundesebene radikal-demokrat. J. war Mitglied der Zolltarif- und Finanzkommission. Er trat für die Interessen von Handel und Industrie sowie den Ausbau der Krankenkassen ein. 1920-36 Präs. der Glarner Kantonalbank, 1916-36 Verwaltungsrat der Suva, 1917-36 Präs. der Therma AG in Schwanden (GL). 1918-31 Vorsitzender des kant., 1919-33 des Schweiz. Feuerwehrverbands.

Quellen und Literatur

  • Gruner, Bundesversammlung 1, 352 f.
  • Glarus und die Schweiz, 1991, 79
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF