de fr it

LouisJoliat

17.3.1846 Delsberg, 22.4.1922 Bern, kath.; Sohn des François Joseph, Notars und Sekr. der Präfektur Saignelégier, und der Marie Louise geb. Bonanomi. Emma Barbe Zaugg, von Trub. Maturität an der Kantonsschule Pruntrut, abgebrochenes Medizinstudium. Angestellter am Eidg. Statist. Amt, dann Übersetzer und Leiter der franz. Abteilung der Berner Staatskanzlei. 1896-1904 radikaler Berner Regierungsrat (1896-1904 Polizei-, 1896-98 Militär-, 1899-1904 Sanitätsdep.). Die Ernennung J.s zum Militärdirektor löste im Grossrat eine Debatte aus, weil ein Abgeordneter der Meinung war, nur ein Offizier könne dieses Amt ausüben. In einer späteren Pressekampagne wurde ihm ein Mangel an Entschlossenheit vorgeworfen, worauf J. 1904 vom Amt zurücktrat. Er eröffnete ein Übersetzungsbüro in Bern. 1902-04 sass J. für die Radikalen im Nationalrat.

Quellen und Literatur

  • Gruner, Bundesversammlung 1, 180
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 17.3.1846 ✝︎ 22.4.1922