de fr it

Peter vonKänel

1.2.1822 Scharnachtal (Gem. Reichenbach im Kandertal), 11.7.1885 Aarberg, ref., von Scharnachtal. Sohn des Peter, Landwirts. Maria Magdalena Fahrni. 1844-47 Rechtsstud. an der Univ. Bern. Praxis in einem Thuner Anwaltsbüro. 1848-49 Gerichtspräs. in Aarberg. 1849-50 Berner Regierungsrat, dann Fürsprecher in Aarberg. 1850-54 für die Radikalen im Gr. Rat. 1858-62 Amtsverweser in Aarberg. 1862 war K. einer der Führer des sog. Aarberger Sturms (Demokrat. Bewegung) und gelangte dadurch wieder in den Gr. Rat (1862-82) und in den Nationalrat (1863-66), diesmal als Vertreter der sog. Jungen Schule (Jungradikale), die sich für erweiterte Volksrechte einsetzte. 1882-85 Oberrichter.

Quellen und Literatur

  • Gruner, Bundesversammlung 1, 182
  • Junker, Bern 2, 329, 333
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF