de fr it

XavierPéquignot

23.4.1805 Le Noirmont, 13.7.1864 Saint-Imier, kath., von Le Noirmont. Sohn des Etienne, Uhrmachers und Bauern, und der Marie Joseph geb. Erard. Ledig. Jurastud. in Heidelberg. Anwalt, Hauslehrer und Bibliothekar in Polen. Bis 1849 Redaktor der Zeitung "L'Helvétie". 1849-54 Rektor des Lehrerseminars in Pruntrut (auf Anfrage der Neuenburger Regierung), 1855-56 der Industrieschule Le Locle. 1856-64 Schulinspektor der Primar-, dann der Sekundarschulen des Berner Juras. 1839-46 liberaler Berner Grossrat, 1846 letzter Landammann des Kt. Bern, 1848-51 Nationalrat. 1847 Gründungsmitglied der Société jurassienne d'émulation. 1848 Oberstleutnant im Generalstab.

Quellen und Literatur

  • E. Péquignot, «Xavier P., 1805-1864, dernier landammann du canton de Berne», in Actes SJE, 1946, 37-110
  • Gruner, Bundesversammlung 1, 211
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 23.4.1805 ✝︎ 13.7.1864