de fr it

Carl JustinSonderegger

16.6.1842 Oberegg, 16.11.1906 Appenzell, katholisch, von Oberegg. Sohn des Johannes, Landwirts, und der Maria Elisabeth geborene Breu. 1866 Maria Josefa Emilia Locher, Tochter des Karl Anton, Stickereifabrikanten. Lateinunterricht beim Dorfpfarrer, Kantonsschule St. Gallen, Abbruch aus gesundheitlichen Gründen. Tätigkeit in der Stickereifabrikation, Substitut des erkrankten Landschreibers Josef Anton Brander, 1863-1869 Landschreiber von Appenzell Innerrhoden. Danach hauptsächlich Stickereifabrikant in Appenzell (noch 1895), Redaktor zweier liberaler Zeitungen, 1869-1872 der "Appenzell-Innerrhoder Zeitung" und 1879-1895 der Zeitung "Freier Appenzeller", 1871-1872 Verleger in der nach ihm benannten Druckerei, ab 1889 auch Hotelier, daneben Leiter der 1873 eröffneten und 1887 aufgehobenen Filiale der Kreditanstalt St. Gallen und der 1878 neu gegründeten Ersparnisanstalt, mit Rudolf Fastenrath 1891 Gründer der Ostschweizerischen Bank C. Sonderegger und Cie. 1873-1874 Landesfähnrich, 1875-1877 Landesstatthalter, 1882-1887 Innerrhoder Landammann (nach Machtkampf mit Johann Baptist Emil Rusch abgewählt), 1893-1903 erneut Landammann. 1875-1877 liberaler Ständerat, 1880-1890 und 1893-1906 Nationalrat. 1893-1906 Mitglied der Landesschulkommission (Präsident ab 1896). 1887-1890 Präsident des Bezirksgerichts Appenzell und 1892-1893 Bezirkshauptmann des Bezirks Appenzell, wegen seiner Ämter in der Exekutive auf Bezirks- und Kantonsebene zugleich auch Mitglied des Grossen Rats. Carl Justin Sonderegger gründete im Winter 1863-1864 in Appenzell einen reformfreundlichen Bürgerverein (1878 als kantonaler Verein neu gegründet) und profilierte sich als liberaler Wortführer und Gegenspieler von Rusch in der Revisionsbewegung, die zur Verfassungsrevision von 1872 führte und ihn in die Regierung brachte. Er bemühte sich um den Ausbau des kantonalen Schulwesens, gründete 1871 eine Realschule und förderte den Ausbau der Strassen und des Bahnnetzes.

Quellen und Literatur

  • AWG, 318
  • Gruner, Bundesversammlung 1, 532 f.
  • C. Sutter, «Die Standeskomm. des Kt. Appenzell Innerrhoden», in IGfr. 31, 1988, 31-122, v.a. 42
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

Achilles Weishaupt: "Sonderegger, Carl Justin", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 20.06.2011. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/004704/2011-06-20/, konsultiert am 02.12.2022.