de fr it

Carl SamuelZyro

17.7.1834 Thun, 26.8.1896 Thun, reformiert, von Thun. Sohn des Samuel, Wagners, und der Elisabeth geborene Spring. 1862 Maria Elisabeth Siegenthaler, Tochter des Johannes, Käsehändlers. 1854-1857 Studium der Rechte in Bern unter anderem bei Jakob Leuenberger. Anwaltspraxis in Thun, 1863-1866 Gerichtspräsident. 1866-1893 sass Carl Samuel Zyro als Vertreter der jungradikalen Richtung im Berner Grossen Rat, wo er sich für das Gesetzes- und Finanzreferendum einsetzte. Gleichzeitig amtierte er als linker Nationalrat (1881-1882 Präsident). 1892-1893 war er Stadtpräsident von Thun und 1875-1896 Verwaltungsrat der Hypothekarkasse des Kantons Bern.

Quellen und Literatur

  • StadtB Thun, biogr. Datenslg.
  • Gruner, Bundesversammlung 1, 249
  • Junker, Bern 2, 333
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

Christoph Zürcher: "Zyro, Carl Samuel", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 20.06.2012. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/004785/2012-06-20/, konsultiert am 17.04.2024.