de fr it

Jean-LouisChappuis

24.1.1784 Chexbres, 18.9.1840 Lausanne, ref., von Chexbres und Saint-Saphorin. Sohn des Jean Samuel, Rats, Geschworenen von Glérolles. Jeanne Marguerite C., Tochter eines Rats von Chexbres. Landwirt. Friedensrichter, 1816-30 Appellationsrichter, 1818, 1823-24, 1828 und 1830 Mitglied des Verwaltungsgerichts. In der Wahl von 1808 gescheitert, war C. 1814-36 konservativer Waadtländer Grossrat. 1825-30 Staatsrat (1831 nicht wiedergewählt), 1826 Vorsteher des Militärdepartements. 1828 und 1830 Präs. der Aushebungskammer, 1831 der Forstkommission. Zusammen mit Henri Druey versuchte C. erfolglos, in der Verfassung von 1831 zu verankern, dass nicht mehr als zwei oder drei Staatsräte aus demselben Bezirk kommen sollten. Oberstleutnant, 1822-26 Kommandant des 3. kant. Militärkreises.

Quellen und Literatur

  • G. Arlettaz, Libéralisme et société dans le canton de Vaud, 1814-1845, 1980, 321-327
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 24.1.1784 ✝︎ 18.9.1840