de fr it

LouisChuard

18.6.1827 Corcelles-près-Payerne, 14.4.1908 Corcelles, ref., von Corcelles. Sohn des Jean-Pierre, Landwirts, und der Marianne geb. Jaquemet. 1) Suzanne Rapin, Tochter des Elie, 2) Marie-Elise Ney, verwitwete Zbinden. Primarschule. Landwirt. 1858-63 Gemeindepräs. von Corcelles, 1857-62 und 1866-73 freisinniger Waadtländ. Grossrat, 5.5.1873 Wahl zum Grossratspräs., 8.5.1873 Rücktritt und Wahl in den Staatsrat (Militärdep.). 1876 schied C. aus der Kantonsregierung aus, um sich um sein Gut zu kümmern und das Amt des Regierungsstatthalters des Bez. Payerne (1877-1907) anzutreten. 1884 Verfassungsrat. Mitbegründer des Landwirtschaftl. Vereins der Waadt. Delegierter des Staatsrats an der Synode der Landeskirche. 1873 Oberst der eidg. Armee. C. spielte eine aktive Rolle bei der Durchführung der Militärorganisation von 1874 und wirkte als Kreisinstruktor.

Quellen und Literatur

  • H. Perrochon, Les caprices de la mémoire, 1979
  • Generalstab 3, 37 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF