de fr it

PierreSchumacher

11.10.1907 Cossonay, 29.2.2000 Pully, ref., von Cossonay. Sohn des Albert, patentierten Rechtsagenten, und der Louise geb. Baltinger. 1) 1938 Laurence Leresche, Tochter des Laurent, Lieferanten, 2) 1973 Claudia Jenni, Tochter des Alfred Jakob. Höhere Handelsschule in Lausanne, 1932 Notariatspatent. S. praktizierte in Cossonay und L'Isle. Ab 1934 war er Schreiber am Friedensgericht und Untersuchungsrichter des Bez. Cossonay. 1951-61 amtierte er als Gemeindepräs. von Cossonay und 1953-61 als freisinniger Waadtländer Grossrat. In stiller Wahl wurde S. 1961 als Nachfolger von Gabriel Despland in den Staatsrat gewählt, in dem er bis 1974 dem Dep. für Inneres und Gesundheit vorstand. 1965 legte er den Grundstein für das Centre hospitalier universitaire vaudois. 1962-74 Präs. der Banque cantonale vaudoise. Verwaltungsrat der "Nouvelle Revue de Lausanne".

Quellen und Literatur

  • ACV, Dossier SDA
  • P.-A. Bovard, Le gouvernement vaudois de 1803 à 1962, 1982
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF