de fr it

LucienRubattel

31.8.1892 Vuibroye, 5.6.1987 Vuibroye, ref., von Vuibroye. Sohn des Lucien, Landwirts, und der Marie geb. Pasche. Marguerite George, Schneiderin, Tochter des Paul, Landwirts. Sekundarschule in Lausanne, Praktikum in der Deutschschweiz. Als Landwirt tätig. Ab 1917 Gemeinderat und 1929-41 Gemeindepräs. von Vuibroye. Der aus einer radikalen Fam. stammende R. war 1937-42 liberaler Waadtländer Grossrat und 1941-55 Nationalrat. Er setzte sich für die Interessen der Landwirtschaft ein und bekämpfte 1952 die Einführung der Preiskontrolle auf Verfassungsebene. 1942-54 wirkte er als Staatsrat (Militär und Sozialversicherungen). Er gehörte 1949-59 dem Vorstand des Schweiz. Schützenvereins sowie der Eidg. Turn- und Sportkommission an und sass im Verwaltungsrat der Zuckerfabrik Aarberg. Oberst.

Quellen und Literatur

  • ACV, Dossier SDA
  • Gazette de Lausanne, 28./29.8.1982
  • 24 heures, 31.8.1982
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF