de fr it

JulesCouchepin

23.7.1875 Martigny-Bourg, 21.3.1939 Martigny-Bourg, kath., von Martigny-Bourg. Sohn des Joseph, Richters am Appellations- und Kassationsgerichtshof, und der Rosalie geb. Gattoz. Bruder des Arthur (->). Cécile-Antoinette Simonetta. Kollegium in Schwyz und Freiburg. 1897 Diplom als Bauingenieur am Polytechnikum in Zürich. Planungs- und Baudirektor versch. Bergbahnen (Gornergrat, Martigny-Orsières, Aigle-Sépey-Les Diablerets, Bex-Gryon-Villars), von Seilbahnen (Vesuv) und hydraul. Anlagen. Direktor der Anthrazitminen im Wallis. 1909 Vizestadtpräs., 1916-36 Stadtpräs. von Martigny-Bourg. 1913-39 Walliser Grossrat. Mitglied der Geschäftsleitung der FDP Schweiz. 1920-28 Nationalrat. 1924-28 Oberstbrigadier.

Quellen und Literatur

  • Ann. val. 1939, 554
  • Biner, Walliser Behörden, 279
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF