de fr it

Franz Xaver vonReding

5.3.1768 Frauenfeld, 12.5.1812 Frauenfeld, kath., von Frauenfeld. Sohn des Josef Ludwig (->). 1792 Maria Eugenia Midi d'Andé, aus Bois (Vallée de Rouen, Normandie). Stud. der Rechte in Strassburg, um 1795 lic. iur.; 1796-98 letzter Landschreiber der Landvogtei Thurgau. 1798 Mitglied der Munizipalität Frauenfeld. 1799 Chef d'arrondissement (militär. Kreiskommandant) und Mitglied der ersten thurg. Interimsregierung, ab 1800 der thurg. Verwaltungskammer, im März 1803 der thurg. Regierungskomm., 1803-04 des Appellationsgerichts und der Kriminalkommission. 1803-12 Kantonsrat, 1804-12 Regierungsrat (Mitglied der Komm. für Inneres und für Organisation). R. war mit Johann Theodor von Thurn befreundet und vertrat 1804 als Regierungsrat dessen Interessen im Streit um den Familienfideikommiss.

Quellen und Literatur

  • Thurgauer Ztg., 16.5.1812
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 5.3.1768 ✝︎ 12.5.1812