de fr it

JoachimReinhart

21.4.1780 (Johann Joachim) Weinfelden, 16.10.1829 Weinfelden, ref., von Weinfelden. Sohn des Paul (->). 1) 1801 Sophie Walter, Tochter des Emanuel, Majors, von Bern (1802 Scheidung), 2) 1806 Marie Josephine Victoire Ramond, aus Nîmes. Um 1800 Inhaber eines Handelsgeschäfts in Bern. Nach der Rückkehr in den Thurgau 1808-29 Kantons- sowie 1811-22 Regierungs- und Kriegsrat. 1814 schweiz. Unterhändler in Sachen Entlassung der sog. Deutschen Legion in Konstanz. 1822-29 Oberamtmann des Bez. Weinfelden und Präs. des Amtsgerichts. Ab 1814 in der Berner Freimaurerloge, war R. 1820 Mitgründer der Winterthurer Loge zur Akazia. 1821-24 Gründungspräs. der Thurg. Gemeinnützigen Gesellschaft.

Quellen und Literatur

  • Thurgauer Tbl., 30.5.1981
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Variante(n)
Joachim Reinhard
Lebensdaten ∗︎ 21.4.1780 ✝︎ 16.10.1829