de fr it

WilhelmMerk

7.7.1791 Pfyn, 1.2.1853 Scherzingen (heute Gem. Münsterlingen), ref., von Pfyn. Sohn des Heinrich, Landwirts. 1) 1826 Anna Barbara Hüeblin, Tochter des Jakob, Friedensrichters, 2) 1837 Julia Tobler. 1811-16 Schulmeister in Pfyn. Medizinstud. in Zürich und Würzburg, Dr. med. Ab 1822 prakt. Arzt und Gemeindeammann in Pfyn. Als Radikalliberaler neben Thomas Bornhauser und Joachim Leonz Eder einer der führenden Köpfe der Thurgauer Regeneration. 1830 Präs. des Wahlmännerkollegiums, 1830-31 Verfassungsrat. 1830-32 Tagsatzungsgesandter. Mit Eder eidg. Repräsentant in den Basler Trennungswirren. 1832-38 Präs. des kant. Kriegsrats. 1831-44 Regierungsrat (Strassen, Bau; 1836-41 Klosterkommissar). 1844 fiel M. bei den Erneuerungswahlen durch. 1845-53 1. Spitalarzt in Münsterlingen. 1846-50 Präs. der Thurg. Gemeinnützigen Gesellschaft.

Quellen und Literatur

  • Thurgauer Ztg., 5.2.1853
  • A. Leutenegger, Rückblick in die thurg. Regenerationszeit, 1. Tl., 1930, 88-90
  • 150 Jahre Münsterlingen, hg. von J. Ammann, K. Studer, 1990, 77
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF