de fr it

ErnstReiber

23.9.1901 Bischofszell, 10.6.1997 Frauenfeld, ref., aus Gönningen (Württemberg), ab 1907 von Bischofszell. Sohn des Ernst Johann, Kaufmanns, und der Maria geb. Seewer. 1) 1931 Elisabeth Frieda Bolliger, 2) 1973 Hanna Schmidli, Arbeitsschulinspektorin. Stud. der Staatswissenschaften in Bern, Genf, Hamburg und Zürich, 1926 Dr. rer. pol. 1926-48 Redaktor der "Schweiz. Bodensee-Zeitung". 1935-48 freisinniger thurg. Kantonsrat. 1948-64 Regierungsrat (Sanität, Erziehung, Kirchen), Demission in Zusammenhang mit dem Rücktritt des thurg. Seminardirektors Marcel Müller-Wieland. R. erwarb sich grosse Verdienste um das Spital- (1950) und das Kantonsschulgesetz (1956). 1954-64 Präs. des Evang. Kirchenrats. Im Vorstand der Neuen Helvet. Gesellschaft und der Pro Helvetia.

Quellen und Literatur

  • Schweiz. Bodensee-Ztg., 28.1. und 30.5.1964; 31.10.1985
  • Thurgauer Ztg., 28.1.1964; 25.6.1997
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 23.9.1901 ✝︎ 10.6.1997