de fr it

ErichBöckli

13.7.1919 Kreuzlingen,4.3.2005 Frauenfeld, ref., von Frauenfeld und Gerlikon (heute Gem. Frauenfeld). Sohn des Otto, Dr. iur., Rechtsanwalts und Thurgauer Kantonsrats. 1950 Georgette Infanger, Tochter des Louis Nicolas, Kaufmanns in Corsier-sur-Vevey. 1939-45 Stud. der Rechte in Zürich und Bern, Dr. iur. 1945, thurg. Anwaltsexamen 1946. 1946-47 Anwalt in Genf. 1947-53 Präs. des Bezirksgerichts Kreuzlingen, 1953-65 Oberrichter (1955-65 Vizepräs.). Mitglied der FDP seit 1945. 1949-55 Gemeinderat von Kreuzlingen, 1953-55 Kantonsrat, 1963-65 Stadtrat von Frauenfeld (Vizestadtammann). 1965-86 Thurgauer Regierungsrat (Justiz, Polizei, Fürsorge). B. machte sich u.a. um das Polizei- (1980), das Verwaltungsrechts- (1981) und das Strafrechtspflegegesetz (1983) verdient; ein neues Strassenverkehrsamt lehnte das Volk zwischen 1974 und 1982 viermal ab.

Quellen und Literatur

  • Thurgauer Ztg., 31.5.1986
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF