de fr it

UrbanArnold

22.6.1785 Winikon, 2.5.1856 Reiden, kath., von Winikon. Sohn des Urban, Wirts Zum Möhren (heute Haus Mohren) in Reiden. 1806 Aloisia Lehner, Schwester des Leonz, Pfarrers in Winikon ("Freischarenpfarrer"). Wirt Zum Möhren in Reiden, 1825-51 Besitzer des Wirtshauses Sonne in Reiden. 1839-43 und ab 1849 Posthalter von Reiden. 1814-30 Gemeindeammann, Gründer und Direktor der Armenanstalt Reiden. 1831 liberaler Luzerner Verfassungsrat, 1824-41 und 1845-47 Grossrat, 1831-41 Regierungsrat (Baukomm., Domänenverwalter, Oberinspektor Zoll und Ohmgeld). Mitglied der provisor. Regierung von 1847. Teilnehmer der Freischarenzüge 1844 und 1845. Liquidator der Güter des Klosters St. Urban.

Quellen und Literatur

  • P. Felber, Gesch. der Freischarenfam. Urban A., SA, o.J., (ZHBL)
  • R. Bussmann, 1831 ― Das Ende einer Luzerner Geschichtslüge, 1999
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 22.6.1785 ✝︎ 2.5.1856