de fr it

Moïse JacquesPiguet

21.4.1822 Genf, 31.12.1890 Plainpalais (heute Gem. Genf), ref., von Genf. Sohn des David Moïse, Uhrmachers, und der Louise Françoise geb. Gerbel. 1) Marie Antoinette Vettiner, Tochter des Jacques Pierre, Goldschmieds, 2) Jeanne Caroline Bornand, Tochter des Charles Victor, Uhrmachers. Natur- und geisteswissenschaftl. Studium an der Akad. Genf, Philosophiestud. in Heidelberg. In Genf unterrichtete P. Latein in Privatschulen, 1846 Wirtschaftswissenschaften und Verfassungsrecht am Gymnasium. 1851 Rektor des Handels- und Wirtschaftsgymnasiums. 1855-62 und 1872-74 radikaler Genfer Grossrat, 1854-65 Staatsrat (1854 Inneres, dann Erziehungswesen), 1870-75 Staatsschreiber, ab 1875 Vorsteher des kant. Standesamtes.

Quellen und Literatur

  • Livre du Recteur 5, 188
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 21.4.1822 ✝︎ 31.12.1890