de fr it

JohannRütter

12.6.1767 Inwil, 26.11.1836 Inwil, kath., von Eschenbach (LU). Sohn des Anton, Gutsbesitzers, und der Maria Anna Lisibach. 1788 Agatha Sigrist. 1798 Distriktsrichter, 1802 Mitglied des provisor. Zentralausschusses. 1803-29 Luzerner Grossrat und Kleinrat (Finanz- und Staatswirtschaftl. Kammer, Finanzrat). 1805-11 Strasseninspektor, 1811-14 Inspektor über Flüsse und Bauten, 1814-29 Kornherr und Domänenverwalter, 1830-31 Appellationsrichter. R. leistete 1814 kurzfristig Widerstand gegen den aristokrat. Staatsstreich, liess sich dann aber als einer der wenigen Vertreter der Landschaft in die Regierung einbinden. 1833 wurde er wegen polit. Umtriebe gegen die Regenerationsregierung verhaftet, vom Appellationsgericht aber freigesprochen.

Quellen und Literatur

  • R. Abplanalp, "zu einem ratsherrn gar nit erzogen", Liz. Zürich, 1990
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 12.6.1767 ✝︎ 26.11.1836