de fr it

JosefScherer

30.7.1791 Hochdorf, 30.4.1854 Hochdorf, kath., von Hochdorf. Sohn des Johann, Arztes, und der Maria Anna Rast. Aloisia Elmiger, Tochter des Josef, Landwirts. Medizinstud., 1815 Patent. 1819-42 Bezirksarzt in Hitzkirch und Hochdorf, 1842-44 Amtsarzt, Mitglied des Sanitätskollegiums und Medizinalrat. 1831-41 Mitglied der Schulkomm. des Schulkreises im Seetal. 1831 und 1841 konservativer Verfassungsrat, 1831-32 und 1845-47 Luzerner Grossrat, 1841-47 Erziehungsrat, 1845-47 Regierungsrat. S. war ein Vertrauter von Josef Leu und Mitgründer der konservativen Bewegung von 1830-31. Er beteiligte sich massgeblich am polit. Umschwung von 1841. Kasimir Pfyffer schrieb über S., mit dem er das Gymnasium besucht hatte, das Lustspiel "Der junge Geck".

Quellen und Literatur

  • R. Bussmann, 1831 - Das Ende einer Luzerner Geschichtslüge, 1999
  • H. Bossard-Borner, Im Spannungsfeld von Politik und Religion, 2008
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 30.7.1791 ✝︎ 30.4.1854