de fr it

EduardSchnyder

23.9.1812 Sursee, 1.8.1852 Sursee, kath., von Sursee. Sohn des Anton, Amtsschreibers, und der Beatrice geb. Bühler. Bruder des Anton (->). Schwager des Franz Ludwig (->). Carolina Troxler, Nichte des Ignaz Paul Vital Troxler. Ab 1827 Gymnasium Luzern, 1834-37 jurist. Studien in Freiburg, Jena, Berlin und Paris. 1837 Anwaltsexamen. Fürsprech in Hochdorf und Luzern. Redaktor des radikalen Blatts "Der Eidgenosse". 1847-52 liberaler Luzerner Grossrat, Regierungsrat (Finanzdep.) und Präs. des Erziehungsrats. Sekr. des Gr. Rats, Verwalter der eidg. Kriegskasse, Präs. der Komm. zur Liquidation der Klöster St. Urban und Rathausen. 1849 Präs. der Luzerner Kulturgesellschaft. S. kämpfte leidenschaftlich gegen die Jesuitenberufung. Er nahm an den Freischarenzügen teil und wurde dafür lange eingekerkert. Zofinger.

Quellen und Literatur

  • Neuer Nekrolog der Deutschen 30, 1852, 534-541
  • A. Feierabend, Eduard S., 1852
  • A. Willimann, Sursee - die zweite Kapitale des Kt. Luzern, 2006
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF