de fr it

PeterThalmann

12.10.1777 Entlebuch, 10.5.1866 Entlebuch, kath., von Hasle (LU) und Entlebuch. Sohn des Josef, Schmiedemeisters, und der Barbara Schneider. Anna Emmenegger. Inhaber einer Schmiede. Gemeindeammann und Gerichtspräs. von Entlebuch. 1837-47 konservativer Luzerner Grossrat, 1841 Verfassungsrat, 1841-47 Regierungsrat (Komm. für das Innere). Nach dem Sonderbundskrieg floh T., ein typ. Vertreter der Landbevölkerung in der konservativen Regierung von 1841, als 70-Jähriger mit der Luzerner Regierung über den Vierwaldstättersee, Andermatt, die Furka, Brig und den Simplon nach Mailand. Sein Fluchtgefährte Ludwig Sigrist schrieb als Staatsgefangener im ehem. Franziskanerkloster Luzern 1847-48 die T. zugeschriebene Chronik dieser Flucht.

Quellen und Literatur

  • StALU, Regierungsratsmaterialien
  • Bl. für Heimatkunde aus dem Entlebuch 35, 1961-65, 10
  • M. Aregger, Entlebucher Grossräte, 1798-2007, 2009
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 12.10.1777 ✝︎ 10.5.1866