de fr it

Franz JosefOdermatt

22.3.1794 Buochs, 3.1.1870 Buochs, kath., von Dallenwil. Sohn des Franz Josef. 1822 Theresia Deschwanden, Tochter des Niklaus, Säckelmeisters. 1798 mit der Mutter Flucht vor den Franzosen nach Uri. Ab 1810 Stud. der Philosophie und der Theologie in Luzern. 1818 Primarlehrer in Stans, gleichzeitig Eröffnung einer Advokaturpraxis. 1830-47 Nidwaldner Landschreiber, nach der Niederlage des Sonderbunds 1847 Landesstatthalter. 1850 Mitglied des Kantonsgerichts. O. galt als liberaler Geist und Förderer des Schulwesens; er betätigte sich als kant. Schulinspektor, bevor es eine solche Stelle gab. Zudem regte O. die Gründung der Ersparniskasse Nidwalden an.

Quellen und Literatur

  • StANW, Stammbuch
  • Nidwaldner Volksbl., 8.1.1870
  • B. Odermatt, Dallenwil, 1991, 302 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 22.3.1794 ✝︎ 3.1.1870