de fr it

AloisWyrsch

15.6.1825 Borneo, 6.3.1888 Buochs, kath., von Buochs. Sohn des Louis (->) und der Johanna geb. van den Berg. Halbbruder des Jakob (->). 1) 1845 Franziska Christen, Tochter des Josef Maria, Landwirts, 2) 1860 Margareth Zelger, Tochter des Benedikt Josef Remigi, Spitalherrn und Genossenvogts. Ab 1839 Müller in Ennetbürgen, ab 1850 Inhaber einer weiteren Mühle in Alpnach. 1856 Wahl zum Kommandanten des Nidwaldner Bataillons 74 durch die Truppen. 1858 Statthalter, zwischen 1859 und 1886 zwölfmal Nidwaldner Landammann, 1860-72 liberaler Nationalrat. 1865-88 Gemeinderat in Buochs. Mitglied versch. Kommissionen und Räte auf kommunaler und kant. Ebene. Ab 1865 Fürsprech in Buochs.

Quellen und Literatur

  • StANW
  • Gruner, Bundesversammlung 1, 342 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Variante(n)
Louis Wyrsch
Lebensdaten ∗︎ 15.6.1825 ✝︎ 6.3.1888