de fr it

KarlOdermatt

25.4.1851 Stans, 20.8.1923 Stans, kath., von Stans. Sohn des Michael (->). 1) 1882 Elisabeth Flüeler, Tochter des Josef Maria, 2) 1889 Virgine Büttiker, Tochter des Josef, Buchhalters. Medizinstud., Arztpraxis in Stans, gleichzeitig Chirurg am Kantonsspital. 1883 Gemeinderat von Stans, Schul-, Kirchen- und Sanitätsrat. 1889 Wahl zum Nidwaldner Landessäckelmeister. O. setzte sich für die Revision des Steuergesetzes und die Einkommenssteuer ein. Er vermittelte beim Zinsfussstreit im Gültenwesen. Auf dem Höhepunkt der Auseinandersetzung 1895 stellte O. sich nicht mehr zur Wahl und arbeitete fortan wieder als Arzt. Er gehörte zu den Gründern des kath. Vinzensvereins in Stans.

Quellen und Literatur

  • StANW
  • Nidwaldner Volksbl., 25.8.1923
  • P. Steiner, Aufstieg und Fall des Niklaus Lussi, 1999, (KBNW)
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 25.4.1851 ✝︎ 20.8.1923