de fr it

GottfriedOdermatt

23.4.1880 Ennetbürgen, 15.3.1947 Stans, kath., von Ennetbürgen. Sohn des Franz, Gastwirts. 1) 1904 Anna Josefa Frank, 2) 1941 Marie Margreta Fischer, Tochter des Alois. Sattler. O. wurde als Befürworter der Nidwaldner Eigenversorgung mit Elektrizität an der Landsgemeinde 1934 in den Regierungsrat gewählt. Obwohl er über keine höhere Bildung verfügte, wirkte er 1934-47 als Vorsteher der Erziehungsdirektion. O. legte mit dem Schulgesetz von 1947 die Einführung des obligator. 7. Schuljahrs vor, starb aber noch vor dessen Annahme durch den Landrat. 1936-43 sass er für die Kath.-Konservativen im Nationalrat.

Quellen und Literatur

  • StANW, Stammbuch
  • Nidwaldner Volksbl., 19.3.1947
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 23.4.1880 ✝︎ 15.3.1947