de fr it

Franz Simon vonSalisZizers

20.2.1777 Zizers, 23.10.1845 Zizers, kath., von Zizers. Sohn des Simon (->). Neffe des Heinrich (->). Josepha von Peterelli, von Savognin. Militärschule in Neapel. 1814 Major im piemontes. Regiment Christ, 1816 Oberst in franz. Diensten, Inhaber des 1. Infanterie-Regiments, 1825 Generalmajor, 1830 entlassen. 1832-45 Inhaber eines Regiments in päpstl. Diensten, zuletzt Generalleutnant. 1809 Bundspräs. des Gotteshausbundes, als solcher Mitglied des Bündner Kl. Rats. Der während seiner militär. Karriere vielfach ausgezeichnete S. gehörte zu den Anführern des reaktionären Putsches vom 4.1.1814.

Quellen und Literatur

  • A. Maag, Gesch. der Schweizertruppen in franz. Diensten während der Restauration und der Julirevolution (1816-1830), 1889
  • J. Robbi, Die Regierungsräte des Kt. Graubünden 1803-1918, 1918, 45-47 (StAGR)
Weblinks
Weitere Links
e-LIR
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 20.2.1777 ✝︎ 23.10.1845