de fr it

AugustinCondrau

22.11.1811 Disentis, 19.12.1887 Disentis, kath., von Disentis. Sohn des Gion Fidel, Landammanns der Cadi, und der Maria Cristgina geb. Bundi. Bruder des Placi (->). 1838 Maria Mengia Cumanel, von Disentis. Gymnasien in Disentis und Freiburg. Medizinstud. in Zürich, Basel, München (1830-31) und Wien, Dr. med. Bis 1869 Praxis in Disentis, dann kath.-konservativer Berufspolitiker. 1848-53 Landammann der Cadi, 1844-81 Bündner Grossrat (mit Unterbrüchen), 1850-83 mehrmals Mitglied der Standeskomm., 1864-69 Präs. des Bezirksgerichts Vorderrhein. 1868-69, 1872-73 und 1881 Regierungsrat. C. wurde als Finanzfachmann und Verwalter gerühmt. Er bekämpfte 1872-74 die Revision der Bundesverfassung.

Quellen und Literatur

  • F. Maissen, Äskulap in Graubünden, 1970, 115, 195
Weblinks
Weitere Links
e-LIR
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 11.11.1811 ✝︎ 19.12.1887