de fr it

Johann JosephHuonder

9.9.1878 Paris, 22.1.1935 Samedan, kath., von Sumvitg. Sohn des Lorenz und der Anna Maria geb. Degonda. Anna Kratzer. Aufgewachsen bei Mihel Maissen in Rabius (Gem. Sumvitg). Verwandt mit Caspar Decurtins und dessen Patenkind. 1894-99 Kollegium St. Michael und Kantonsschule in Zug. 1902 Dipl. Forstingenieur am Polytechnikum in Zürich. 1904-10 Oberförster von Appenzell Innerrhoden, anschliessend bis 1927 Kreisförster in der Cadi und Rueun. Wohnhaft in Trun. Mitgründer einer Tuchfabrik in Trun. 1913 Reorganisator des Bündner Oberländ. Verkehrsvereins (1914-20 Präs.). Organisationspräs. der Trunser Centenarfeier 1924. 1927-35 konservativ-demokrat. Bündner Regierungsrat (1935 Präs.), Vorsteher des Bau- und Forstdepartements, tatkräftiger Organisator des modernen Strassenbaus. 1930-35 Ständerat. Mitglied der Zürcher Studentenverbindung Turicia.

Quellen und Literatur

  • Gasetta Romontscha 4, 1935
  • Bündner Kal., 1936
  • Metz, Graubünden 3, 175
Weblinks
Weitere Links
e-LIR
Normdateien
GND
VIAF