de fr it

Giachen GiusepCasaulta

19.10.1919 Lumbrein, 17.8.1995 Chur, kath., von Lumbrein. Sohn des Gion Bistgaun, Landwirts, und der Johanna geb. Lombris, von Vella. Domenica Sonder, von Salouf. Gymnasium in Ebikon und Disentis/Mustér. Rechtsstud. in Freiburg, 1946 Dr. iur. Ab 1947 Anwalt in Chur. 1948-60 Sekr. des Bündner Bau- und Forstdep., 1960-68 Sekr. der Lia Rumantscha. 1961-68 konservativer Bündner Grossrat. 1969-78 Regierungsrat (bis April 1969 Justiz- und Polizeidep., danach Bau- und Forstdep.). Präs. der Konferenz der kant. Forstdirektoren, Präs. der Stiftung Interkant. Försterschule (Einweihung 1975). Ehrenmitglied des Bündner Forstvereins, 1979-92 Präs. des Rheinverbands. Sehr engagiert in Strassenbau, Lawinen- und Wildbach-Verbauungen.

Quellen und Literatur

  • Bündner Ztg., 19.8.1995
  • Gasetta Romontscha, 22.8.1995
  • Bündner Jb., 1996, 154 f.
Weblinks
Weitere Links
e-LIR
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 19.10.1919 ✝︎ 17.8.1995