de fr it

BernhardStüssi

21.10.1868 Linthal (heute Gem. Glarus Süd), 1.8.1937 Linthal, ref., von Linthal. Sohn des Peter, Landwirts, und der Anna Barbara geb. S. 1891 Anna Elmer, Tochter des Jakob, Fabrikanten. Seminar in Kreuzlingen. 1891-99 Lehrer in Linthal, dann Ladenbesitzer. 1899-1907 Gemeindeschreiber und -verwalter von Linthal, ab 1901 Verwalter des Elektrizitätswerks Linthal. 1908 Wahl in den Gemeinderat und das Waisenamt, 1920-29 Waisenvogt. 1914-25 Schulrats- und 1925-35 Gemeindepräsident. 1923-27 als Vertreter der Demokrat. und Arbeiterpartei Glarner Landrat, 1927-37 Regierungsrat (Direktion des Innern). S. bemühte sich um die Arbeitslosenfürsorge, die Alters- und Invaliden- sowie die Beamtenversicherung. Mitglied des Verwaltungsrats der Braunwaldbahn.

Quellen und Literatur

  • Glarner Nachrichten, 2.8. und 5.8.1937
  • Neue Glarner Ztg., 2.8.1937
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF