de fr it

KasparPfändler

21.6.1829 Flawil, 21.9.1890 St. Gallen, ref., von Flawil. Sohn des Johann Jakob, Gastwirts und Gemeindammanns, und der Susanna Barbara geb. Looser. 1) 1859 Elise Baumann, Tochter des Johann Georg, Kantonsrichters, 2) 1865 Elise Baumann, Tochter des Josef. Realschule in Rheineck, Kantonsschule in Aarau, 1849-53 Rechtsstud. in Göttingen, Heidelberg und Zürich. 1853-65 Rechtsanwalt in Flawil. 1861 Verfassungsrat, 1865-72 Bezirksammann des Untertoggenburgs, 1870-73 liberaler Grossrat, 1872-73 Mitglied des Kantonsgerichts, 1873-90 St. Galler Regierungsrat (Vorsteher des Militärdep.). Während des Kulturkampfs nahm P. in staatskirchl. Fragen eine moderate Position ein. Ab 1866 Mitglied der evang. Synode (1875 und 1878 Präs.). Eidg. Oberst.

Quellen und Literatur

  • «Die Landammänner des Kt. St. Gallen, 1. Tl.: 1815-1891», in NblSG 111, 1971, 39 f.
Weblinks
Normdateien
GND
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 21.6.1829 ✝︎ 21.9.1890