de fr it

GuidoEigenmann

3.5.1910 St. Gallen, 1.9.2003 St. Gallen, kath., von Waldkirch und St. Gallen (seit 1969). Sohn des Guido, Advokaten und Kantonsrats. Thea Kern, Tochter des Robert, Pflanzers in Sumatra. Rechtsstud. in München und Zürich, 1938 Anwaltspatent in St. Gallen. 1938-39 Anwalt im väterl. Büro, 1939-43 Sekretärsadjunkt im kant. Justizdep., 1943-47 Gerichtsschreiber am Bezirksgericht St. Gallen, 1947-52 Präs. von dessen 1. Abteilung, 1952-60 Mitglied des Kantonsgerichts, 1960-69 freisinniger Regierungsrat (Erziehungs- und Militärdep.). E. beschäftigte sich u.a. mit der Stipendienfrage, der Mittelschuldezentralisation, der Aufhebung der konfessionellen Schulen und dem Aufbau des Zivilschutzes. 1968-80 Mitglied der eidg. Maturitätskomm., 1960-65 Zentralpräs. des Schweiz. Altzofinger-Vereins.

Quellen und Literatur

  • St. Galler Tbl., 18.7.1969, 9.10.1978
  • «Die Landammänner des Kt. St. Gallen, 2. Tl.: 1891-1972», in NblSG 113, 1973, 44
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 3.5.1910 ✝︎ 1.9.2003