de fr it

Udalrich JosefSchaufelbühl

18.10.1789 Zurzach (heute Bad Zurzach), 21.7.1856 Zurzach, kath., von Zurzach. Sohn des Franz Joseph, Arztes, aarg. Grossrats und Sanitätsrats. 1818 Katharina Sophia Attenhofer, Tochter eines Arztes. Medizinstud., Dr. med. Übernahme der väterl. Praxis in Zurzach. 1815 Divisionsarzt der aarg. Artilleriedivision, 1820-32 Bezirksarzt. 1830-31 und 1849-51 Verfassungsrat, 1831-56 aarg. Grossrat, 1832-52 Regierungsrat (Sanitätsrat), 1840 Landammann, 1851-56 Nationalrat. S. verfasste auch medizin., weltpolit. und numismat. Studien. Obwohl S. radikalen Ideen nicht abgeneigt war, blieb er der kath.-konservativen Richtung treu.

Quellen und Literatur

  • StAAG, Nachlass
  • Kath. Schweizer-Bl. 6, 1890, 497
  • BLAG, 659 f.
  • Gruner, Bundesversammlung 1, 668
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF