de fr it

Josef Anton AloisRusch

30.10.1845 Appenzell, 26.11.1906 Appenzell, katholisch, von Appenzell (Rhode Lehn). Sohn des Johann Baptist Floridus (->). Bruder von Johann Baptist Emil (->) und Anton Albert (->). 1) 1869 Benedikta Manser, Tochter des Franz Anton, 2) 1874 Franziska Josefa Hautle, Tochter des Johann Ulrich Vinzenz, Arztes und Landesfähnrichs, 3) 1902 Anna Maria Fässler, Tochter des Josef Anton, Bäckermeisters. Mittelschule in Feldkirch und Schwyz. Ab 1872 Quartierhauptmann, 1873 Übernahme des elterlichen Betriebs auf der Bleiche mit Bäckerei, Mehlhandel, Sägerei und Landwirtschaft. 1873-1874, 1875-1877 und 1895-1906 Säckelmeister, 1874-1875, 1877-1890 und 1892-1895 Kantonsgerichtspräsident, 1890-1892 stillstehender Innerrhoder Landammann, 1890-1900 Präsident der Ländlichen Spar- und Leihkasse in Appenzell, bis 1906 im Bankrat und in der Bankkommission der Kantonalbank.

Quellen und Literatur

  • AWG, 267
  • Appenzell. Geschichtsbl. 11, 1940, Nr. 10
  • C. Sutter, «Die Standeskomm. des Kt. Appenzell Innerrhoden», in IGfr. 31, 1988, 40
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Familiäre Zugehörigkeit
Lebensdaten ∗︎ 30.10.1845 ✝︎ 26.11.1906

Zitiervorschlag

Hermann Bischofberger: "Rusch, Josef Anton Alois", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 30.04.2010. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/005536/2010-04-30/, konsultiert am 01.12.2022.