de fr it

Josef AntonFässler

5.3.1833 Appenzell, 9.3.1898 Appenzell, kath., von Appenzell. Sohn des Johann Baptist und der Maria Franziska geb. Dörig. 1855 Maria Dörig, Tochter des Anton Josef, Hauptmanns. 1863-64, 1866-67 stillstehender und 1864-66 regierender Hauptmann der Rhode Rüte, 1867-77 Innerrhoder Landesbauherr, 1877-83 Landessäckelmeister. In seine Amtszeit fielen Aus- bzw. Neubau von Staatsstrassen Richtung Appenzell Ausserrhoden sowie die Finanzierungsprobleme der Appenzeller Bahn, die den Anschluss von Appenzell ans Schienennetz von 1875 bis 1886 verzögerten.

Quellen und Literatur

  • AWG, 69
  • J. Signer, «Chronik der Appenzell J.-Rh. Liegenschaften», in Appenzell. Geschichtsbl. 2, 1940, Nr. 1-2
  • C. Sutter, Die Standeskomm. des Kt. Appenzell Innerrhoden 1873-1988, 1988, 15
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 5.3.1833 ✝︎ 9.3.1898

Zitiervorschlag

Bischofberger, Hermann: "Fässler, Josef Anton", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 02.12.2014. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/005538/2014-12-02/, konsultiert am 02.03.2021.