de fr it

Joseph-SamuelGross

9.12.1781 Martigny, 21.7.1868 Martigny, kath., von Martigny-Bourg. Sohn des Joseph-Théodore, Kastlans, und der Marie-Christine Gay. Bruder des Etienne-César (->). 1815 Anne-Marie-Constance Cropt, Tochter des Jean-Etienne. Dr. iur., Notar. Jurist und Politiker. 1816 Kastlan von Martigny, 1831-48 Richter am Zendengericht von Martigny, 1840 Präs. des Appellationsgerichts. 1817-31 Abgeordneter im Walliser Landrat und 1839-43 im Grossrat. 1841 Wahl in die eidg. Tagsatzung. 1843-47 Staatsrat. Beeinflusst von den freiheitl. Ideen seiner Zeit, engagierte sich G. für die Revolutionsbewegungen der Liberalen, wenn auch nicht im gleichen Mass wie sein Bruder.

Quellen und Literatur

  • A. Donnet, «Personnages du Valais fichés par l'administration française du département du Simplon (1811)», in Vallesia 41, 1986, 268
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ≈︎ 9.12.1781 ✝︎ 21.7.1868