de fr it

JosefManser

7.7.1929 Gossau (SG), 29.9.2007 Appenzell, katholisch, von Appenzell. Sohn des Albert und der Ida geborene Fässler. Rita Schmidiger, Tochter des Josef, Kaufmanns und Gründers der Getränkefirma Mineralquelle Gontenbad. Lehre als Bäcker und kaufmännischer Angestellter. 1956 Eintritt ins Geschäft des Schwiegervaters, ab 1979 Verwaltungsratspräsident. 1999 Übergabe des Betriebes an Tochter Gabriela Manser. 1967-1979 Kirchenrat von Gonten, 1970-1979 Schulratspräsident von Gonten, 1967-1978 Kantonsrichter (ab 1976 Vizepräsident). 1978-1987 als Armleutsäckelmeister Mitglied der Innerrhoder Standeskommission. 1971-1984 Verwaltungsrat der Luftseilbahn Jakobsbad-Kronberg (1974-1984 Präsident), ab 1976 Verwaltungsrat der Bürgschaftsgenossenschaft des Schweizer Verbandes der Raiffeisenkassen (ab 1984 Vizepräsident).

Quellen und Literatur

  • C. Sutter, Die Standeskommission des Kantons Appenzell Innerrhoden 1873-1988, 1988, 92
  • A. Weishaupt, Geschichte von Gonten, 1997
  • Appenzeller Volksfreund, 6.10.2007 (Nachruf)
  • Innerrhoder Geschichtsfreund 49, 2008, 203-205 (Nachruf)
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 7.7.1929 ✝︎ 29.9.2007

Zitiervorschlag

Bischofberger, Hermann: "Manser, Josef", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 30.01.2020. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/005635/2020-01-30/, konsultiert am 24.11.2020.