de fr it

MeinradZiltener

21.2.1869 Vorderthal, 1.12.1931 Vorderthal, katholisch, von Schübelbach. Sohn des Josef Kaspar, Landwirts, und der Philomena geborene Ebnöther. 1892 Regina Barbara Schättin, Tochter des Michael. Meinrad Ziltener besuchte die Sekundarschule in Siebnen. In Vorderthal führte er den Gasthof Zum Bären und betrieb einen ausgedehnten Holzhandel. Für die Konservativen war er 1892-1916 Gemeinderat in Vorderthal (1906-1916 Gemeindepräsident), 1897 Schwyzer Verfassungsrat, 1898-1820 Kantonsrat (1915-1916 Präsident), 1916-1931 Regierungsrat und 1922-1924 Landammann. Unter seiner Amtszeit als Vorsteher des Volkswirtschaftsdepartements wurde 1925 in Pfäffikon die Landwirtschaftliche Schule unter der Leitung des Klosters Einsiedeln eröffnet. 1907 Bankrat der Kantonalbank Schwyz.

Quellen und Literatur

  • Der Stand Schwyz im hundertjährigen Bundesstaat 1848-1948, 1948, 85, 94, 106
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

Franz Auf der Maur: "Ziltener, Meinrad", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 16.08.2012. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/005719/2012-08-16/, konsultiert am 19.05.2024.