de fr it

AloisAb Yberg

21.6.1915 Schwyz, 3.2.1987 Schwyz, kath., von Schwyz. Sohn des Alois (->). 1948 Anna Steiner, Tochter des Josef, Architekten. Gymnasium in Engelberg, Rechtsstud. in Grenoble, Genf und Zürich, Dr. iur. 1942. Rechtsanwalt in Schwyz. 1946-50 liberaler Gemeinderat, 1948-50 Gemeindepräs. von Schwyz, 1952-59 Kantonsrat (1956-57 Präs.), 1964-72 Regierungsrat (Justizdep.), 1968-70 Landammann. 1975-79 erster Präs. des von ihm geschaffenen kant. Verwaltungsgerichts. A. widmete sich v.a. der Reform der Rechtspflege im Kt. Schwyz und schuf auch erste Voraussetzungen für die Durchsetzung des Natur- und Landschaftsschutzes sowie der Denkmalpflege. Besondere Aufmerksamkeit schenkte er den Gem. und der Fortbildung der Gemeindeschreiber. Oberstleutnant.

Quellen und Literatur

  • Schweiz. Geschlechterbuch 12, 473
  • Bote der Urschweiz, Nr. 18, 1987
  • Schwyzer Ztg., Nr. 21, 1987
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF