de fr it

ChristianHenggeler

27.10.1824 Unterägeri, 16.5.1894 Hörbranz (Vorarlberg), kath., von Unterägeri. Sohn des Johann Baptist, Landwirts. Magdalena Iten, Tochter des Franz Jakob, Landwirts. Schulen in Unterägeri. Bauer und Viehhändler. 1852-53 und 1854-68 Gemeinderat (1865-68 Präs.), 1853-58 Korporationsschreiber in Unterägeri. 1854-55 und 1858-71 konservativer Zuger Kantonsrat, 1861-67 Regierungsrat und Oberrichter. H. verkaufte danach sein Bauerngut in Unterägeri, erwarb einen grossen Hof oberhalb von Davos und 1878 den Herrschaftssitz Schlossberg in Bubikon. Später wirtschaftete er in Oberbayern und im Allgäu (1882-92) und zog schliesslich an den Bodensee.

Quellen und Literatur

  • R. Henggeler, Die H., 1934
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF