de fr it

Peter JosephHegglin

11.1.1832 Menzingen, 13.4.1893 Zug, katholisch, von Menzingen. Sohn des Karl Joseph, Webers. Lina Bossard, Tochter des Georg Damian, Kaufmanns, Bankiers und Regierungsrates, von Zug. Schwager des Georg Bossard. Gymnasium und Lyzeum in Einsiedeln. Medizinstudium in Tübingen, Heidelberg, Wien und Strassburg, 1854/1855 Doktorat. Ab 1855 Arztpraxis in Menzingen. 1857 Gründung des bald renommierten Kurhauses Bad Schönbrunn in Menzingen, das sich bis 1926 halten sollte. Nach 1860 Eintritt in die Geschäftsleitung der Bank seines Schwiegervaters. 1858-1868 Erziehungsrat, 1864-1874, 1885-1889 Sanitätsrat (Präsident 1885-1889), 1864-1892 konservativer Kantonsrat (Präsident 1878-1879 und 1883-1885), 1878-1888 Zuger Regierungsrat. Eher ultramontaner Führer der Konservativen.

Quellen und Literatur

  • StAZG, Teilnachlass
  • Zuger Nachrichten, 19.4.1893
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

Renato Morosoli: "Hegglin, Peter Joseph", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 25.08.2006. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/005776/2006-08-25/, konsultiert am 08.02.2023.