de fr it

Johann PeterMäder

7.11.1784 Murten, 7.9.1838, ref., von Lurtigen, ab 1821 von Murten. Sohn des Jakob, Bauern und zweimaligen Dorfmeisters von Lurtigen. Ledig. 1813-18 Hauptmann der Infanterie und Kommandant des 1. Bataillons des Militärbezirks Murten, 1819-28 Oberstleutnant und Kommandant des Militärbezirks Murten. 1814-38 Mitglied des Gr. Rats, des Staatsrats und des Kriegsrats von Freiburg, 1831-38 Mitglied des Conseil diplomatique. Liberaler Politiker, 1818 Unterzeichner der Erklärung der in der Frage der Jesuitenberufung unterlegenen Minderheit des Kl. Rats, 1831 Mitglied der vorbereitenden Komm. der verfassunggebenden Versammlung.

Quellen und Literatur

  • GemA Lurtigen
  • StAFR
  • E. Herren, Chronik der Gem. Lurtigen, 1986
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 7.11.1784 ✝︎ 7.9.1838