de fr it

RudolfMeier

6.6.1926 Baar, 19.7.1995 Baar, kath., von Oberägeri und Baar. Sohn des Johannes, SBB-Beamten und Zuger Kantonsrats, und der Maria Anna geb. Hotz. Germaine Limon, Tochter des André Joseph, aus dem Elsass. 1948 Matura an der Stiftsschule Einsiedeln, Stud. der Volks- und Wirtschaftswissenschaften in Freiburg, 1952 Dr. rer. pol. 1954 Gemeindebeamter in Baar. Ab 1958 Sekr., ab 1972 Zentralverwalter und ab 1982 Mitglied des Zentralvorstands der Krankenkasse Konkordia Luzern. 1963-78 Zuger Kantonsrat für die Konservativ-christlichsoziale Volkspartei (ab 1970 CVP), 1978-86 Regierungsrat. M. verlor sein Regierungsamt v.a. wegen Konflikten innerhalb der Kantonspolizei, der er als Polizeidirektor vorstand. Als Volkswirtschaftsdirektor und als Verwaltungsratspräs. der Zugerland Verkehrsbetriebe (1987-95) engagierte er sich für den Ausbau des öffentl. Verkehrs.

Quellen und Literatur

  • Zuger Nachrichten, 5.10.1995
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 6.6.1926 ✝︎ 19.7.1995