de fr it

Philippe-Alexandre d'Odet

12.7.1785 Freiburg, 11.5.1865 Matran, kath., von Freiburg. Sohn des Ignace Marc Antoine d'O. (d'Orsonnens), Ratsherrn, und der Maria Anna de Gottrau de Granges-Montagny. 1814 Sylvie Alexandrine Dulieu de Chenevaux, Tochter des franz. Grafen Louis-Marie. 1816-33 und 1837-47 konservativer Freiburger Grossrat, 1819-31 Staatsrat (Schulwesen), 1842-47 Stadtammann von Freiburg. O. förderte die konfessionellen Landschulen, die Schulinspektoren und die Lehrer, liess Modellschulen errichten und modernisierte das Erziehungswesen (Laizisierung).

Quellen und Literatur

  • StAFR, Fichier und Stammbäume
  • L. Sudan, L'école primaire fribourgeoise sous la Restauration, 1814-1830, 1934
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 12.7.1785 ✝︎ 11.5.1865