de fr it

Frédéric-Alexandre deChambrier

5.10.1785 Neuenburg, 21.10.1856 Cormondrèche, ref., von Neuenburg. Sohn des Frédéric (->) und der Jeanne Marie Mercier. Bruder des Alexandre (->). Freiherr. Adèle-Julie de Pury. Nach dem vorzeitigen Tod seiner Mutter wurde C. von seinem Verwandten Jean-Pierre (->) adoptiert. Initiator der Brandassekuranz (1810) und der Sparkasse Neuenburg (1813 erster Präsident). Ab 1814 Abgeordneter an den Audiences générales bzw. ab 1831 im Corps législatif (jeweilige Parlamente). Ab 1813 Neuenburger Staatsrat, ab 1823 Generalstaatsanwalt, ab 1831 Staatsrat in der Finanzdirektion, 1836-48 Präs. des Staatsrats. 1821-37 mehrmals Tagsatzungsgesandter. Seine polit. Karriere fand in der 1848er Revolution ihr Ende. Entschiedener Gegner des royalist. Staatsstreichs von 1856. C. stand 1846-50 der Société d'émulation patriotique vor und verfasste eine "Histoire de Neuchâtel et Valangin jusqu'à l'avènement de la maison de Prusse" (1840, Neudruck 1984).

Quellen und Literatur

  • G. de Chambrier, Frédéric-Alexandre de C., 1785-1856, 1985
  • Biogr.NE 2, 74-79
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 5.10.1785 ✝︎ 21.10.1856