de fr it

Marcel deCoulon

23.3.1882 Cortaillod, 21.10.1945 Neuenburg, reformiert, von Neuenburg und Eclépens. Sohn des Henri-Frédéric, Kaufmanns, und der Jeanne Louise Adeline geborene de Perrot. Ledig. Studium der Rechte in Genf und Neuenburg, 1905 Staatsexamen, 1906 Rechtsanwaltspatent. 1907-1911 Anwalt in La Chaux-de-Fonds, 1912-1914 in Lausanne, ab 1914 in Neuenburg. 1917-1919 Journalist bei La Suisse libérale. Ab 1927 liberaler Abgeordneter im Generalrat (Legislative) von Cortaillod, 1928-1937 Neuenburger Grossrat, 1934-1945 Ständerat (Präsident der Finanzkommission). 1917 Sekretär, dann Präsident des Verwaltungsrats der Kabelfabrik Cortaillod, 1923-1945 Verwaltungsrat der Metallkabelfabrik von Cossonay, 1931-1935 Bankrat der Neuenburger Kantonalbank. Mitglied der Studentenverbindung Belles-Lettres.

Quellen und Literatur

  • Le véritable messager boiteux de Neuchâtel pour l'an 1947, 1946, 47
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF