de fr it

Sydney deCoulon

24.3.1889 Bevaix, 17.8.1976 Fontainemelon, ref., von Neuenburg, Ehrenbürger von Isérables. Sohn des Léopold-Alfred-Auguste, Bankiers, und der Léonie geb. Depierre. Antoinette Robert-Tissot, Tochter des Paul, Herstellers von Uhrrohwerken in Fontainemelon. Nach einer Banklehre in England arbeitete C. in einer Bank in Lausanne und wurde dann Direktionsmitglied der Fabrik für Uhrrohwerke in Fontainemelon. 1931-33 Direktor der Asuag, 1932-64 Delegierter des Verwaltungsrats und Generaldirektor der Ebauches SA. Zusammen mit Gérard Bauer gründete er das Centre électronique horloger für elektron. Uhren und errichtete in Isérables ein Zweigwerk von Fontainemelon. 1941-54 Grossrat der Liberalen in Neuenburg, 1947-49 Nationalrat, 1949-63 Ständerat. C. war Leiter der Eidg. Versicherungskasse und der Nationalbank. 1959 ernannte ihn die Univ. Neuenburg zum Ehrendoktor.

Quellen und Literatur

  • Journal de Genève, 19.8.1976
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 24.3.1889 ✝︎ 17.8.1976